Mitgliederordnung

Jedes Mitglied hat das Recht, an allen Vereinsveranstaltungen teilzunehmen sowie vereinseigene Geräte – vorbehaltlich der Zustimmung eines Vorstandsmitglieds – zu nutzen. 

Darüber hinaus hat es das Recht, sein Stimmrecht auf der Mitgliederversammlung wahrzunehmen sowie das Recht, sich in den Vorstand wählen zu lassen. Es hat das Recht auf Zugang zum Mitgliederbereich auf der Internetplattform des Vereins.

Jedes Probemitglied hat das Recht, an bestimmten Vereinsveranstaltungen (Workshops, Stellungstreffen, allgemeine Treffen) teilzunehmen sowie vereinseigene Geräte – vorbehaltlich der Zustimmung eines Vorstandsmitglieds – zu nutzen; darüber hinaus hat es das Recht auf Zugang zum Mitgliederbereich mit allgemeinen Vereins- und Veranstaltungshinweisen auf der Internetplattform des Vereins. Das Probemitglied hat kein Stimmrecht auf der Mitgliederversammlung.

Förderer sind keine Mitglieder des Vereins. Sie haben jedoch das Recht, an bestimmten Vereinsveranstaltungen (Workshops, Stellungstreffen) teilzunehmen; Förderer haben darüber hinaus das Recht auf Zugang zum Bereich für Förderer auf der Internetplattform des Vereins.

Mitglieder, Förderer und Probemitglieder haben die Pflicht, das gesellschaftliche Ansehen des Vereins zu fördern, die Satzung sowie die Versammlungs- und Vorstandsbeschlüsse anzuerkennen und zu befolgen sowie die Vereinsveranstaltungen durch ihre Mitarbeit zu unterstützen, hierzu zählen insbesondere organisatorische Arbeiten wie Auf- und Abbau der Zäune, Zelte sowie Sitzmöglichkeiten, Essenszubereitung, Anmeldung/Kasse, Filmen, Dokumentation der aufgenommenen Hunde und weitere allgemeine Tätigkeiten.

Sie haben weiterhin die Pflicht, regelmäßig ihre Jahresbeiträge zu leisten und sich regelmäßig über die laufenden Aktivitäten des Vereins (zum Beispiel Einladung zur Mitgliederversammlung, Workshops, Veröffentlichungen) zu informieren und sich daran zu beteiligen.

Darüber hinaus sind sie verpflichtet, ihre im Rahmen der Vereinsaktivitäten geführten Hunde mit einem gültigen Impfschutz zu versehen sowie eine gültige Haftpflichtversicherung für ihre(n) Hund(e) abzuschließen und beides auf Veranstaltungen auf Verlangen des Veranstalters nachzuweisen.

Sie verpflichten sich weiterhin, bei der Interaktion mit ihren Hunden grundsätzlich auf Methoden zu verzichten, die Schmerzen oder Leiden bei ihren Hunden auslösen können.

Beitragsordnung

Aufnahmebeitrag: 

pro Person mit einem (ggf. auch keinem) Hund, einmalig 100,00 €
für jeden weiteren Hund 50,00 €

 

Jahresbeitrag:

Mitglied, Einzelperson 120,00 €
mit Ehe- bzw. Lebenspartner 170,00 €
Familie (im Haushalt lebende Familienmitglieder) 200,00 €
Probemitglied (6 Monate) 60,00 €
Förderer 60,00 €

 

Die Jahresbeiträge sind bis zum 31.12. des Vorjahres per Überweisung auf das Vereinskonto zu leisten oder werden per SEPA-Lastschriftverfahren zu diesem Termin eingezogen.


Teilnahmebeitrag:
für Mitglieder / Probemitglieder, Förderer und Gäste

Workshop
1 Tag

35,00 € / 50,00 €
2 Tage 50,00 € / 70,00 €
Stellungstreffen (Verein) beim Veranstalter zu erfragen

 

Gäste auf Workshops und Stellungstreffen sind willkommen, eine ausdrückliche Zustimmung eines Vorstandsmitglieds oder – sofern nicht anwesend – des Veranstaltungsleiters ist jedoch vor dem Treffen einzuholen.

Regelmäßige Stellungstreffen im Sinne des Vereins werden von den Regionalgruppen privat organisiert und durchgeführt, die jeweils anfallenden Kosten sind direkt beim Veranstalter zu erfragen und werden vor Ort beglichen.

Aufnahmebeiträge sowie Teilnahmebeiträge für Workshops werden per Rechnung erhoben und sind innerhalb der genannten Fälligkeit zu leisten, müssen jedoch spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn auf dem genannten Konto gut geschrieben sein.

Bankverbindung

Verein „Vererbte Rudelstellung der Hunde e.V.“

Deutsche Bank Nürnberg
IBAN: DE22 7607 0024 0815 8834 00
BIC (SWIFT-CODE): DEUTDEDB760