DAS Buch zum Thema

Karl Werner hat – wie seine Vorfahren – sein Wissen nicht niedergeschrieben (abgesehen von etlichen Kladden mit Wurfdokumentationen wie aufgezeichneten Schlafbildern, Namen/Adressen von Züchtern etc.).

Auch Barbara Ertel hat ihr Wissen nie aufgeschrieben, es war und ist praktisch gelebtes Wissen. Sie begann überhaupt erst im Juli 2011 in unterschiedlichen Hundeforen darüber zu schreiben.

Da sich unter diesen Voraussetzungen das Wissen über die vererbten Rudelstellungen kaum würde erhalten lassen, entstand die Absicht, dieses Wissen systematisch in einem Buch zusammen zu fassen, um es auch einem größeren Publikum vorstellen zu können.

Zu diesem Zweck wurde im Jahre 2013 das Buch „Der Verständigungsschlüssel zum Hund, Die vererbten Rudelstellungen der Hunde nach Philipp, Josef und Karl Werner (1810-1977), Ein anderer Blick auf die Sozialstruktur von Hunden“ veröffentlicht. Es wurde von Silke W. Wichers nach den Ausführungen und Erläuterungen von Barbara Ertel zusammengestellt.

deckblatt
rueckblatt

 

Dieses Buch zeigt in einem ersten größeren Zusammenhang interessante Einblicke in die Kommunikations- und Sozialstrukturen der Hunde.

Es zeigt auf, wie die einzelnen 7 Stellungen sich in einem Rudel strukturiert organisieren und über welche Abläufe sie ihren Zusammenhalt gewährleisten. Dabei werden sowohl die einzelnen Stellungen erläutert als auch wichtige Grundbegriffe (Bewertung, Tabuzonen, Stellungsfähigkeit etc.) ausführlich erklärt. Es wird gezeigt, dass bereits im Wurf zu erkennen ist, welche Stellungen und damit welche Fähigkeiten die einzelnen Welpen auch im späteren Leben einmal zeigen werden. Auf diese Weise wird anschaulich der Zusammenhang von Geburtsstellung und Sozialverhalten hergestellt.

Das Buch gibt neben diesen Ausführungen aber auch viele Tipps für den stellungsgerechten Umgang mit Hunden, damit diese sicher und selbstbewusst durchs Leben gehen können. Etliche anschauliche Bildreihen sowie ein umfangreiches Glossar runden das Werk ab.    

 

buchbild1
buchbild2
buchbild3
buchbild4

 

Das Buch (Paperback) umfasst 200 Seiten, kostet 19,90 € und ist online über unsere Homepage oder im Buchhandel zu beziehen (ISBN 978-3-8491-8349-3).

The book on the subject

Karl Werner and his ancestors did not write down the knowledge of Inherited Dog Pack Positions by themselves, it is solely based on the practical experience of three generations of the Werner family and on the notes they took relating to a large number of litters, photo’s, names and addresses of breeders, etc.

Barbara Ertel did not write down her knowledge for a long time, either. It is also based on practical experience. Only in July 2011 she started to write about the topic in several dog ́s message boards. Under those circumstances it was impossible to save the knowledge of the Inherited Dog Pack Positions. Consequently, the wish arose to preserve the knowledge in a book which would also make the information available to a wider public. So, in 2013 the book was published in German. The English edition followed in 2018.

 deckblatt englisch
rueckblatt englisch



The book gives us interesting insights into the communication behaviour and social structure of dogs in their context. It illustrates the seven different pack positions, how dogs organize themselves in a structured pack, and which constellations guarantee social cohesion. Important basic terms as assessment, taboo zones, position capabilities etc. are explained in detail. The book indicates that the birth positions of newborn puppies are already identifiable, and infers from that which skills can be expected of the puppies later in life. Accordingly, the relation between birth position and social behaviour is demonstrated.

In addition to these explanations some advice is provided for a behaviour towards dogs respecting their birth positions so that they can live a secure and self-confident life. Plenty of vivid photo sequences and an extensive glossary complete the work.

The book (paperback) has 156 pages and can be purchased for € 16,99 online on our homepage or in book shops (ISBN 978-3-7469-5283-3).